Der perfekte Urlaub mit dem Hund

Ferien mit Hund zu machen ist in vielen Gebieten gar nicht so einfach. Oft sind Hunde zwar erlaubt, aber die Gegebenheiten vor Ort aind trotzdem nicht ideal. Ganz anders ist es, wenn man sich ein Ferienhaus in Dänemark bucht. In Vejers an der Küste Dänemarks gibt es sogar extra einen Hundewald. Dort ist man auf den Besuch von Hunden eingestellt und hat sich so ausgerichtet, dass es dort nicht nur den Menschen, sondern auch den Vierbeinern richtig gut geht. In diesen Hundewäldern ist es allerdings nicht erlaubt die Hunde an der Leine zu führen. Voraussetzung ist also, dass der Hund von Herrchen oder Frauchen abrufbar ist. Das eingezäunte Gebiet ist fast 2 ha groß und bietet somit einen gigantischen Auslauf für die Hunde. Ausgewählte Ferienhäuser sind extra für die Nutzung mit Hund gedacht und haben eine Endreinigung im Preis gleich mit enthalten. Dänemark bietet die schönste Landschaft, um sie gemeinsam mit der Familie und dem HUnd zu genießen. Bei Ankunft erhält der Hund eine Hundemarke, auf die der Name und eine Telefonnummer eingraviert werden können. Hunde kosten hier nichts extra und sind ausdrücklich willkommen. Die ganze Familie kann diesen Urlaub genießen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, dass sie den Hund anderweitig unterbringen mussten. Denn hier ist einfach mit dabei. Das spricht eindeutig für die Wahl dieses Urlaubsortes. Kostenlose Hundetüten finden sich in mehreren Behältern an den Wegen und können einfach herausgenommen werden. Für uns war es ein schönes Abendteuer und die Kinder konnten sehr viel Zeit in Ruhe mit unserem Hund verbringen. Diese Woche hat uns auch als Familie unglaublich gut getan. Für jeden der seinen Hund gerne mit in den Urlaub nehmen möchte ist das ein traumhaftes Angebot, denn man muss sich um rein gar nichts kümmern oder sogar Einschränkungen befürchten.

Previous Post
Next Post