Recyceln statt wegwerfen

Die IT-Hardware muss immer auf dem aktuellen Stand sein. Was aber ist mit der alten Hardware?refurbished Hardware auf Kimbrer.de refurbished hardware auf Kimbrer.de ist die Alternative. Damit die Hardware den ständig wachsenden Anforderungen an die IT-Infrastruktur gerecht wird, muss sie regelmäßig ausgetauscht werden. Die Neuinvestionen werden zwar geplant, doch es wird immer wieder Kapital vernichtet. Denn die gebrauchte Hardware wie Speicher, Server oder Netzwerkgeräte sind noch voll funktionsfähig, passen nur nicht mehr zu ihrem Unternehmen. An dieser Stelle tritt Kimberer Computer auf den Plan. Hier können Unternehmen ihre gebrauchte und nicht mehr benötigte Hardware verkaufen. Die Altgeräte werden nicht einfach entsorgt, sondern sorgfältig aufbereitet und dem Markt wieder zur Verfügung gestellt. Bevor die Server, Speicher oder Netzwerkgeräte allerdings wieder aufbereitet werden, werden sie in einem festgelegten Ablauf gesichtet, getestet und bewertet, damit die ehemaligen Besitzer einen fairen Preis erhalten. Nach der Einigung über den Verkauf, werden die Daten gelöscht. Das Löschen der Daten wird dokumentiert und diesen Datenlöschungsbericht bekommt dann der Verkäufer.

Kleinere Unternehmen profitieren ebenfalls von dieser Form des Recycling

Die wideraufbereiteten Server und Speicherlösungen werden ganz auf die individuellen Bedürfnisse der Käufer angepasst und in einem Testbericht wird sichergestellt, dass alles implementiert werden kann. Mit refurbished hardware können es sich auch kleinere Unternehmen leisten, ihren Mitarbeitern eine maßgeschneiderte Infrastruktur zu Verfügung zu stellen. Denn das Recyceln von IT-Hardware schont das Budget und gleichzeitig die Umwelt. Die ausrangierte Hardware wird aufbereitet und landet auf dem Markt und nicht auf dem Elektroschrott.

Previous Post
Next Post